von links: Dr. Christof Rissbacher (SPAR-Geschäftsführer), Angelika Bauhofer (Leiterin Personalentwicklung), Martina Bichler (Leiterin Personal), Ing. Mag. Hermann Zeilinger (TÜV Austria) und Franz Hechl (Betriebsrats-Vorsitzender) freuen sich gemeinsam über das Zertifikat.

Mit dem Zertifikat für Erwachsenenbildung von TÜV Austria werden die besten Arbeitgeber Österreichs ausgezeichnet.

Die SPAR-Zentrale Wörgl investiert sehr viel Geld und Know-How in die Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Übers Jahr werden rund 200 Bildungstage organisiert und dabei über 2.600 Mitarbeitende geschult.

„TÜV Austria steht für höchste Qualität nach streng geprüften Kriterien. Umso mehr freuen wir uns, dass wir jetzt auch im Bereich der Erwachsenenbildung mit dem offiziellen Zertifikat ausgezeichnet wurden. Wir zählen damit zu den führenden Ausbildungsbetrieben in Österreich“, betont SPAR-Geschäftsführer Dr. Christof Rissbacher.

Kürzlich wurde von TÜV Austria an die SPAR Zentrale Wörgl für Tirol und Salzburg das begehrte Zertifikat überreicht. Damit ist der Standort jetzt ein von Bund und Land geprüfter Bildungsanbieter.

Über 200 Schulungen pro Jahr

Lebenslanges Lernen und damit betriebliche und fachliche Weiterbildung sind für den persönlichen Erfolg und den des Unternehmens unverzichtbar. SPAR übernimmt hier gern Verantwortung und investiert in die laufende fachliche und persönliche Aus- und Weiterbildung aller Mitarbeitenden.

Bildungsqualität sichtbar zu machen, ist der Anspruch der Zertifizierung der TÜV Austria. In der SPAR-Zentrale Wörgl werden pro Jahr rund 200 Schulungstage durchgeführt. Über 2.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter profitieren dabei von den diversen Angeboten.

Die Bilder werden kostenfrei, zur einmaligen Verwendung im Zusammenhang mit dieser Presseaussendung zur Verfügung gestellt. Der in den Bildeigenschaften hinterlegte Copyright-Hinweis ist bitte in enger Verbindung mit dem jeweiligen Bild zu platzieren.

Quelle und Fotonachweis: SPAR-Zentrale Wörgl

Hier finden sie interessante Infos zur betrieblichen Weiterbildung: https://www.top-arbeitgeber.tirol/weiterbildung