Neues an den Hochschulen – Medizinische Universität Innsbruck

20. Januar 2020
Medizinische Universität Innsbruck
Bolognakonforme Studien der Molekularen Medizin

Neben den beiden klassischen Studien der Human- bzw. Zahnmedizin und weiterführender Doktoratsstudien bietet die Medizinische Universität Innsbruck die in Österreich einzigartigen bolognakonformen (Bachelor und Master-) Studien der Molekularen Medizin an. Diese Studien stellen wissenschaftlich fundierte und anwendungsorientierte Ausbildungen für Studierende dar, die ihre Zukunft in der Aufklärung der molekularen Grundlagen von Gesundheit und Krankheit sehen.

Die Methoden der Molekularbiologie und Zellbiologie sind stark verankert, haben aber immer die humanmedizinische Forschung im Fokus.

Das Studium ist damit eine der wichtigsten Brücken zwischen Grundlagenwissenschaften und Praxis. Durch die Verbindung des naturwissenschaftlichen Wissens verschiedener Disziplinen mit den aktuellen Erkenntnissen der Humanmedizin bildet die Medizinische Universität Innsbruck Experten aus, welche die Kenntnisse von medizinischen Experten und Molekularbiologen vereinen. Das Studium stellt eine zukunftsorientierte Alternative zu klassischen Grundstudien der Biologie, Chemie oder Pharmazie dar und konzentriert sich inhaltlich vor allem auf molekulare Aspekte im medizinischen Kontext.

Quelle: Bildung und Karriere in Tirol 2020

Fotonachweis: Christian Flatscher, Florian Lechner

Peter Loidl Vizerektor für Lehre und Studienangelegenheiten, Medizinische Universität Innsbruck
Beitrag teilen: