Neues an den Hochschulen – Pädagogische Hochschule Tirol

Pädagogische Hochschule Tirol
Neue Masterstudien für Primarstufe und Berufsausbildung

Das Studienjahr 2019/2020 ist für die Pädagogische Hochschule Tirol ein historisches: Erstmalig werden im Rahmen der neuen Lehramtsstudien an Pädagogischen Hochschulen Masterstudien im Bereich Primarstufe und in der Berufsausbildung angeboten. Überaus erfreulich sind die aktuellen Studierendenzahlen der PHT, die einen Höchststand erreicht haben. Über 1000 Studierende in den Lehramtsstudien erlangen eine hochwertige akademische Qualifizierung. Diese Studierenden haben während der Ausbildung lange Praxisphasen, so werden zum Beispiel die angehenden Volksschulehrer*innen im Rahmen der Praktika Schulen bei der Einschulung der „Erstklässler“ unterstützen und damit wertvolle Erfahrungen für ihr späteres Berufsleben sammeln.

Die Bautätigkeiten zum neuen, modernen Bildungscampus schreiten zeitgerecht voran und so darf im Feber 2020 bereits die Praxismittelschule (PMS) ihren Unterricht im neuen Gebäude beginnen.

Die Eröffnungsfeier der PMS findet am 21. Feber 2020 statt. Über die Studienangebote der PHT kann man sich am derzeitigen Standort auf Schloss Mentlberg an den folgenden Tagen informieren: Infotag am 29. Jänner 2020 von 17 bis 19 Uhr sowie am Tag der offenen Tür am 11. März 2020 von 13 bis 17 Uhr. Frist für die Registrierung zum Aufnahmeverfahren für alle Schularten ist von 2. März bis 15. Mai 2020. Infos unter: www.zulassunglehramt.at

Quelle: Bildung und Karriere in Tirol 2020

Fotonachweis: Rendering ARSP Architekten, Die Fotografen

Thomas Schöpf Rektor, Pädagogische Hochschule Tirol
Beitrag teilen: