Ausbildung mit Zukunft - Villa Blanka

1. Welche Tourismusberufe werden 2020 ausgebildet?

In der fünfjährigen höheren Lehranstalt wird die/der Touristikkauffrau/-mann mit Matura und gleichzeitig vier Lehrabschlüssen (Koch/Köchin, Restaurantfachfrau/- mann, Hotel- und Gastgewerbeassistent/in, Reisebüroassistent/in mit Studienberechtigung sowie Lehrlingsausbilderprüfung und Unternehmerprüfung ausgebildet. In der dreijährigen Praxisfachschule bilden wir in der „Kulinarischen Meisterklasse“ die/den Hotelkauffrau/-mann und gleichzeitig drei Lehrabschlüssen (Koch/ Köchin, Restaurantfachfrau/-mann, Hotel- und Gastgewerbeassistent/in) aus.

2. An wen richtet sich das Bildungsangebot?

AbsolventInnen der 8. Schulstufe (NMS/Unterstufe), aber auch internationale AbsolventInnen mit Mittlerer Reife oder nach dem Biennium in Südtirol sind herzlich willkommen. Wir sind für alle da, die eine breit gefächerte allgemeine, sprachliche und wirtschaftliche Ausbildung mit Praxisbezug zum Tourismus mit Jobgarantie weltweit schätzen. Zudem sehen wir uns auch als Unternehmerschule.

3. Welche Abschlüsse können erworben werden?

Zusätzlich zu oben genannten: Jungsommelier/e, Jungbarkeeper/in, Käsekenner/in, Patisserie, Culinary Arts, Barista, Internationale Fremdsprachenzertifikate, Gesellschaftszertifikat – Businessbehaviour und Bankett- und Veranstaltungsmanager.

4. Wie werden die aktuellen Berufschancen in den ausgebildeten Berufen eingeschätzt?

Unsere AbsolventInnen finden jederzeit weltweit einen Job mit ausgezeichneten Karrierechancen in vielen Branchen.

5. Wann beginnen die Ausbildungen?

Nach der 8. Schulstufe, auch spätere Übertritte und Quereinsteiger sind möglich bzw. willkommen.

6. Welche Besonderheit bietet Ihre Einrichtung?

Wir sind eine unternehmerische Schule über den Dächern von Innsbruck mit bester Verkehrsanbindung. Hier erhalten SchülerInnen in einem umsorgten Umfeld eine internationale und zeitgemäß digitale touristische Ausbildung.

Weitere Informationen

unter www.villablanka.com Der Tag der offenen Tür findet am 30. Jänner 2020 von 10 bis 16 Uhr statt. Schnuppertage sind auf Anfrage außerdem täglich von Montag bis Donnerstag möglich.

Fotonachweis: P8/Steindl, WK-Tirol

Mag.a Sabine Wechselberger, Direktorin
Beitrag teilen: