Neuer Messeleiter für die “Alles für den Gast” in Salzburg

14. März 2022
APA/OTS
RX Austria & Germany/FRB Media

Neuer Messeleiter für die “Alles für den Gast” in Salzburg Michael Mayerhofer, ehemals Director of Events für die Schloss Fuschl Betriebe, übernimmt die Leitung der Branchenfachmesse. Andreas Ott konzentriert sich fortan auf seine Rolle als Head of Operations.

Mit jeder Menge Branchen- und Eventerfahrung im Gepäck übernimmt Michael Mayerhofer die operative Leitung der „Alles für den Gast”, die Branchen-Leitfachmesse für Gastronomie und Hotellerie des Veranstalters RX Austria & Germany.

Der Kreis schließt sich

Aufgewachsen in Tirol fühlt sich Michael Mayerhofer schon seit jungen Jahren im Tourismus zuhause. Seine Karriere führte ihn in zahlreiche bekannte Sterne-Hotels, für die er sowohl im gastronomischen als auch im Event-Bereich erfolgreich tätig war. Die „Alles für den Gast” ist für Mayerhofer keine Unbekannte. Seit er 19 Jahre alt ist, besuchte er die Messe regelmäßig als Fachbesucher und war viele Jahre als Event-Marketing-Manager für die Planung und Umsetzung des Messeauftritts eines Großhändlers verantwortlich. Mit der Rolle als Messeleiter schließe sich nun der Kreis, so Mayerhofer. Bereits seit Anfang des Jahres steuert er die „Alles für den Gast” mit großer Motivation und vielen neuen Ideen zur nächsten Edition 2022.

Reibungslose Zusammenarbeit

Portfolio-Leiter Andreas Ott freut sich über die Unterstützung in seinem Team: „Mit Michael Mayerhofer haben wir nicht nur einen sympathischen Messeleiter gefunden, er kennt das Geschäft auch von der Pike auf. Gemeinsam werden wir die Zukunft der ‚Alles für den Gast’ gestalten, die neuesten Trends aufzeigen und damit definieren, was die österreichische Gastfreundschaft auszeichnet."

Neuer Messeleiter für die “Alles für den Gast” in Salzburg
Für Michael Mayerhofer schließt sich mit seiner Rolle als neuer Messeleiter der "Alles für den Gast" der Kreis.

Beitrag teilen:

Werbung