Personalwechsel bei ACC

12. Januar 2022
ACC
ACC

Aus der Tiroler Agenturlandschaft ist ACC Agentur für Creative Communication nicht wegzudenken. Seit über 40 Jahren betreut die Agentur lokal, regional, national und international Kunden aus unterschiedlichen Branchen. Das Erfolgsrezept ist die Leidenschaft für Markenkommunikation und Markenerlebnisse, beides gemeinsamer Nenner des 24-köpfigen Teams.

In das neue Jahr 2022 startet ACC mit einem personellen Umbau, der der Agentur nach Innen wie Außen mehr Struktur gibt sowie Service und Qualität ausbaut: Hanna Peluso-Nemec verantwortet als Strategic Lead zum einen die Kundenberatung als auch den strategisch wie analytischen Blick auf die Projekte, zum anderen zeichnet Birgit Wagner als Creative Director für Konzeption und Kreation verantwortlich. „Mit diesem Schritt möchten wir eine Professionalisierung durch klare Verantwortlichkeiten schaffen und schicken auch nach Außen ein klares Signal: Bei ACC sind Profis am Werk“, so Alexander Dresen, Geschäftsführer der Agentur. 

Hanna Peluso-Nemec ist seit vielen Jahren im Team der ACC. Ihre Wurzeln liegen im Tourismus, wo sie über viele Jahre ein umfangreiches Wissen aufbauen konnte, welches sie u.a. beim ACC-Kunden Stubaier Gletscher einbringt. Als Strategic Lead setzt sie sich intensiv mit der strategischen Markenkommunikation und somit mit der DNA jedes Kunden auseinander, die in einem Master Narrativ erfasst wird und Ausgangsbasis für alle weiteren kommunikativen Schritte ist. „Bei ACC verstehen wir uns als Wissensarbeiterinnen und Wissensarbeiter der Markenkommunikation und -interaktion. Wir packen an: mit Herzblut und Commitment. Im kollaborativen Einverständnis erarbeiten wir Brand und Customer Experiences und schaffen Touchpoints mit der Marke“, erklärt Peluso-Nemec und ergänzt: „Mit Birgit Wagner haben wir eine Outside-the-Box denkende Kreative für uns gewonnen, die mit originären kreativen Lösungen Antworten gibt, die unseren Auftraggebern zu mehr Reichweite und Sichtbarkeit verhelfen werden.“ 

Wagner ist seit über zwanzig Jahren in der Kommunikation tätig. Groß geworden bei Ogilvy in Wien folgten Stationen auf Agentur- wie Unternehmensseite ehe sie 2013 selbst Unternehmerin wurde und Kunden konzeptionell, textlich und/oder im Projekt-Management betreute. Nach Tirol und somit zu ACC führte der Wunsch nach Veränderung – geografisch wie beruflich. „Ich freue mich zurück im Agenturgeschehen zu sein, gemeinsam mit dem ACC-Team ans kreative Werk zu gehen und für unsere Auftraggeber nicht nur eine sondern stets die beste Antwort auf die jeweils kommunikative Problemstellung zu liefern. Die Ärmel sind hochgekrempelt, es kann losgehen“, sagt Birgit Wagner.

Personalwechsel bei ACC
Strategic-Lead Hanna Peluso-Nemec (links) und Kreativdirektorin Birgit Wagner (rechts).

Beitrag teilen:

Werbung