RLB-Vorstand holt sich Berliner Expertin

07. Mai 2024
PM/Anna Füreder
Raiffeisen-Landesbank Tirol AG

Die Berliner Bankerin Gabriele Kinast wird ab Jänner 2025 neues Vorstandsmitglied der Raiffeisen Landesbank Tirol. Sie bringt drei Jahrzehnte Bankerfahrung mit nach Tirol.

Ab Jänner 2025 wechselt die erfahrene Bankerin Gabriele Kinast in den Vorstand der Raiffeisen Landesbank Tirol. Damit legt sie einen Frühstart hin, um die Lücke zu füllen, die durch den Ruhestand von Vorstandsvorsitzenden Reinhard Mayr im April 2025 entsteht. In den vier Monaten, bis Mayr nach 46 Dienstjahren das Unternehmen verlässt, wird sie eng mit ihm zusammenarbeiten. Noch nicht entschieden ist, wer von den drei Vorstandsmitgliedern dann den Vorsitz übernehmen wird.

Zur Person

Gabriele Kinast verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Bankwesen und umfangreiche Managementkenntnisse. Derzeit leitet sie den Bereich Human Relations bei der Berliner Volksbank und ist damit indirekt für 1.900 MitarbeiterInnen verantwortlich.

Die künftige RLB-Tirol-Vorständin Gabriele Kinast.

Beitrag teilen:

Werbung