fair! Kompetenzzentrum OG

Innsbruck Stadt

Was wir bieten

Dr. Martina Foradori und Mag. Sabine Pogadl gründeten das Institut fair! Kompetenzzentrum und sind seit dem Jahr 2000 sowohl in der Lehre als auch in der Praxis der Familien- und Wirtschaftsmediation erfolgreich tätig.

fair! Kompetenzzentrum OG begleitet Unternehmen und Familien in schwierigen Situationen und unterstützt sie, ihre Konflikte einvernehmlich zu lösen. Hervorragende Ergebnisse werden auch durch Moderation von Großgruppen sowie durch die Gestaltung von Beteiligungsverfahren erzielt. Das Angebot umfasst die vom Bundesministerium für Justiz anerkannte, praxisorientierte Ausbildung „Mediation und Konfliktmanagement“ sowie Seminare und Workshops zu den Themen: Kommunikation, Konfliktmanagement, Führung und Teambuilding.

Die beiden Juristinnen Dr. Martina Foradori und Mag. Sabine Pogadl sind Tirols Vorreiterinnen im Bereich Mediation und arbeiten seit fast zwanzig Jahren in Lehre und Praxis.

Sie haben einen zertifizierten Lehrgang für Mediation entwickelt, der wiederum im Herbst 2019 in Innsbruck und erstmals auch in Dornbirn angeboten wird.

Nach drei Semestern schließen die TeilnehmerInnen als MediatorIn mit Zertifikat ab. „Wir erleben in unserer Praxis, dass es in vielen Berufsfeldern Menschen braucht, die konstruktiv an Lösungen arbeiten, die Mediation ist das perfekte Werkzeug, schnell und effektiv zu diesen Lösungen zu gelangen“, sagen die beiden. fair! ist das Tiroler Kompetenzzentrum für Mediation!

Die Expertinnen im Bereich Konfliktmanagement und ihr interdisziplinäres Team zeichnen sich durch ihre vielfältige Erfahrung in verschiedenen Berufsfeldern aus.

Davon profitieren vor allem die TeilnehmerInnen des Lehrgangs, der ab Herbst 2019 wahlweise berufsbegleitend am Wochenende und  Werktags angeboten wird.  

fair! Kompetenzzentrum OG
Pradler Straße 36, 6020 Innsbruck
zur Webseite

Ausbildung zum/zur MediatorIn

Die Ausbildung zum/zur MediatorIn ist in Österreich gesetzlich geregelt. fair! Kompetenzzentrum für Mediation bietet den Lehrgang als fundierte, interdisziplinäre sowie praxisorientierte Fachausbildung an. Das Abschlussdiplom berechtigt insbesondere zur Eintragung in die Berufsliste der MediatorInnen des Bundesministeriums für Justiz. In der Ausbildung werden Theorie und Praxis zur selbstständigen Ausübung des Berufes eines/er MediatorIn erworben. Weiters wird folgender Nutzen als Zusatzqualifikation erworben: Weiterentwicklung der persönlichen Integrität und Konfliktfähigkeit, Entwicklung von Handlungskompetenz in Mediation, Konfliktcoaching und -beratung sowie Konfliktmoderation. Die „berufsbegleitende“ Version der Ausbildung besteht aus 2 Teilen und schließt mit Konfliktcoach und Mediation Professionalisierung ab. Dieser Lehrgang besteht aus insgesamt 15 Modulen und findet von Freitag 14.00 Uhr bis Samstag 17.00 Uhr statt.

Konfliktcoach – Mediation Teil I

In vielen Konfliktsituationen ist das professionelle Know-how einer neutralen, dritten Person gefordert, um schnell und effektiv zu einer konstruktiven Lösung zu gelangen. Wer erfolgreich als Konfliktcoach tätig sein möchte, erwirbt mit dieser Ausbildung die notwendige Kompetenz und das Wissen, Einzelpersonen, Teams oder Abteilungen professionell zu beraten und zu begleiten. In vielen praxisnahen Übungen eignen sich die TeilnehmerInnen die Fähigkeit an, komplexe, herausfordernde Situationen zu steuern und Lösungswege zu entwickeln.

Professionalisierung – Mediation als Aufbauteil II

Konfliktcoach als Teil 1 und Professionalisierung als Teil 2 stellen die gesamte Ausbildung zum/zur MediatorIn dar.

Die gesamte Ausbildung, die mit dem Zertifikat „Eingetragene/r MediatorIn“ abschließt, besteht aus zwei Teilen. Im ersten Teil erwerben die TeilnehmerInnen bereits das Zertifikat „Konfliktcoach“. Dieser erste Teil „Konfliktcoach/Konfliktkompetenz“ und der darauf aufbauende zweite Teil „Mediation-Professionalisierung“ entsprechen der „Ausbildung zum eingetragenen Mediator gemäß Zivilrechts-Mediations-Ausbildungsverordnung“.

Dr. Martina Foradori und Mag. Sabine Pogadl
Dr. Martina Foradori und Mag. Sabine Pogadl
  • Fotos & Videos

  • Video: https://www.youtube.com/watch?v=nv2PIpM5sOE&feature=youtu.be

    Bildschirmfoto-2019-05-10-um-083209

    • Kontakt / Standort

  • Wir helfen Ihnen gerne weiter


    +43 (0)699 10091120
    office@mediation-fair.at
  • fair! Kompetenzzentrum OG
    Pradler Straße 36, 6020 Innsbruck
    zur Webseite

    Seite empfehlen: